Die Alten lieferten exzellente Ergebnisse ab

Die SGi in der  Enderlegemeinde Ketsch war Gastgeber beim diesjährigen A & S-Schießen. Ein schier unscheinbarer Eingang am Schützenhaus erschließt sich in beeindruckende Standanlagen für unzählige Disziplinen.

120 Meldungen der Schützensportler lagen beim Kampf- und Wertungsgericht vor. Laut KSM Lakatos ein Rekord. In den 29 Fachrichtungen und Jahrgangsstufen hatte unser Heidelberger Schützenkreis 18 Starter. Daraus ergaben sich 4 Gold-, 3 Silber- und 5 Bronzemedaillen. Auf Grund des hohen Zuspruchs des A&S-Schießens konnte die Siegerehrung erst eine Dreiviertelstunde später als geplant stattfinden. Die Verzögerung wurde aber locker von den Schützinnen und Schützen weggesteckt, nicht zuletzt wegen des schönen Wetters. An den angebotenen Getränke und Speisen, sowie deren Preise gab's auch nichts zu mäkeln. Die vier Kreisschützenmeister der teilnehmenden Kreise, Reinhard Zahn (SK 4 Neckartal), Bruno Winkler (SK 5 Heidelberg), Gerhard Hofmann (SK 6 Wiesloch) und Hans Josef Lakatos (SK 9 Schwetzingen) nahmen die Ehrungen im Freien vor. Zum Abschluss lud KSM Hofmann die Schützengemeinde zum A & S-Schießen 2015 in den Kreis Wiesloch ein. Man wolle das heute erlebte noch toppen, so Gerhard Hofmann.]

Bericht + Bilder: HWB

Zurück