Die Luftdisziplinen KOL + KL 2017/18 sind beendet

Sonja Dannenberg LG und Meike Winkler LP - unbezwingbar !

v.l. Frank Lux, Alexander Best, Jürgen Kneip (Kurzwaffenreferent), Meike Winkler, Christian Karr. Es fehlen: Hans-Peter Wolf, Dirk Hofmann

Die diesjährigen LG-KOL Sieger Schützengilde Heidelberg  v.l.: Christoph Baumann, Jessica Hirscher, Sonja Dannenberg, es fehlt Thomas Bernert.

LUFTGEWEHR

In der Kreisoberliga präsentierte sich die Schützengilde Heidelberg in dieser Saison bärenstark und steht vollkommen zu recht mit 10 Mannschaftspunkten und 14 Einzel- punkten auf dem ersten Rang. Aber, leider sieht die Sportleitung der Gilde Heidelberg keine Möglichkeit an der Relegationsrunde, trotz sehr guter Aussichten zum Aufstieg, teilzunehmen. Die personelle Lage würde derart straff angespannt sein, dass eine kontinuierliche Teilnahme in der Landesliga nicht gewährleistet werden könne, so VSL Wolfgang Rösch. Fast ähnlich stark beendete auch der KKS Plankstadt II aus dem SK9 diese Runde. Mit 10 MP und 12 EP platzierte sich die Mannschaft auf dem 2. Rang. Ob das Team zur Relegation gemeldet wird, ist derzeit noch unklar. Auf dem 3. Platz mit 4 MP und 9 EP fand sich die SVgg Eppelheim wieder. Es ist schon klar, wenn um Punkte geschossen wird, ist eine Ringaufzählung bei einigen Funktionären mehr als verpönt. Und trotzdem bin ich der Meinung, dass jeder Schütze oder Schützin sehen möchte welche Ringleistung ihm gelungen ist. Deshalb hier die Ringeinzelwertung. Auf dem 1. Rang mit erheblichem Vorsprung  Sonja Dannenberg  Gilde  Heidelberg  mit  2.287 Rg. (Ø 382,8), den 2. Platz erkämpfte sich Andreas Reinig SVgg Eppelheim mit 2.242 Rg. (Ø 375,8). Die 3. Position erzielte sich Franz Berlinghof KKS Plankstadt mit 1.872 Rg. (Ø 374,4).

In der Kreisliga Mannschaftswertung kam es zu einer Teambildung, gewertet wurden bei diesem die 5 besten Mannschaftsergebnisse. Der 1. Platz ging somit an KKS Plankstadt III mit 5.048 Rg. Der Stand der Ringeinzelwertung, gewertet wurden die besten 5 v. 6 Rundenkämpfe: 1. Ulla Sattler 1.755 Rg. KKS Plankstadt, 2. Andrea Schmelcher-Lanig 1.741 Rg. SG Ziegelhausen, 3. Rudolf Wolf 1.689 Rg. KKS Plankstadt, 4. Harald Schuhmacher 1.628 Rg. KKS Plankstadt, 5. Werner Clemens 1.571 Rg. SG Ziegelhausen. Die restlichen 10 Schützinnen und Schützen hatten 4 oder weniger Rundenkämpfe absolviert.

LUFTPISTOLE

In der Kreisoberliga stellt mit SVgg Eppelheim 1, 12 Mannschaftspunkte und 16 Einzelpunkte, den diesjährigen Champion. Ihren Lohn für den 1. Rang steht dem Team noch bevor. Wie aus informierten Kreisen der Eppelheimer zu erfahren war, fiebert man  der Qualifikationsrunde (Relegation) entgegen. Der Schützenkreis 5 Heidelberg wünscht hierzu 3-fach „Gut Schuss“. Die SGi Heidelberg I und SG Wieblingen II haben beide 6 MP und 10 EP und sind demnach auf den Rängen 2 und 3. Der Endstand der Ringeinzelwertung, es werden nur die 5 besten Ergebnisse gewertet: 1. Meike Winkler 1.831 Rg. SVgg Eppelheim, 2. Dirk Schöder 1.788 Rg. SGi Heidelberg, 3. Frank Lux 1.783 Rg. SVgg Eppelheim, 4. Jochen Höfler 1.756 Rg. SGi Heidelberg, 5. Christian Arnold 1.732 SG Wieblingen, 6. Beate Hirscher 1.722 Rg. SGi Heidelberg, 7. Heinz Treiber 1.681 Rg. SG Wieblingen. Die weiteren 12 Schützin und Schützen haben nur 4 bzw. weniger Rundenkämpfe absolviert.

In der Kreisliga Mannschaftswertung kam es insgesamt zu acht Teambildungen, fünf Mannschaften konnten mindestens 5 Wertungsleistungen abliefern. Der Gewinner-einlauf:  1. SGi Heidelberg II 5.096 Rg., 2. SGi SVgg Handschuhsheim 5.048 Rg., 3. SG Rohrbach 5.046 Rg., 4. SVgg Eppelheim II 5.043 Rg., 5. SG Ziegelhausen 4.805 Rg., Der Endstand der Ringeinzelwertung, auch hier zählen die fünf besten RK’s: Unter den Top Ten befinden sich, 1. Marco Trill SVgg Handschuhsheim 1.759 Rg., 2. Günter Hammer SVgg Handschuhsheim 1.709/2038 Rg., 3. Werner Clemens SG Ziegelhausen 1.709/2029 Rg., 4. Marco Hammer SVgg Handschuhsheim 1.708 Rg., 5. Holger Adler SGi Heidelberg 1.685 Rg., 6. Manfred Riehl SGi Heidelberg 1.679 Rg., 7. Hermann Resch SG Rohrbach 1.677 Rg., 8. Christian Schindler SVgg Handschuhsheim 1.655 Rg., 9. Jürgen Luttenberger SG Ziegelhausen 1.643 Rg., 10. Martin Riedelsberger SVgg Eppelheim 1.626 Rg. Weitere Platzierungen.

HWB.

Zurück