Großkaliber und Jugend der diesjährigen KM beim SK 5 Heidelberg

Lutz Fießer vom SVgg Eppelheim mit Top-Ergebnissen

Die Großkaliberkreismeister vom SK5 Heidelberg, links KSM Bruno Winkler
Die Großkaliberkreismeister vom SK5 Heidelberg, links KSM Bruno Winkler

Mit großem Gerät Kreismeister werden und sich zur Landesmeisterschaft qualifizieren, kann für manchen jungen, sowie leicht betagten Schützen auch zuweilen Lebenselixier bedeuten. Vor der Siegerehrung dankte KSM Bruno Winkler der KSL Beate Hirscher für die Durchführung der KM, der Schützengilde für die Bereitstellung der Stände, sowie der Gilde-Wirtschaft für die vorzügliche Bewirtung.

ZENTRALFEUER 30/38

In der Herrenkl. Ew siegte Wolfgang Kreiter mit 247 Ringen vor dem Zweiten Stefan Brinzer mit 156 Ringen, beide kommen vom SV Kirchheim. In der Herrenalterskl. Ew holte sich der SG Rohrbach-Schütze Klaus Hofmann mit 244 Ringen den ersten Rang.

9 MM-PISTOLE

Die Herrenkl. Mw brachte folgende Medaillenverteilung. Gold für SG Wieblingen mit 1020 Ringen. Silber ging an SGi Heidelberg mit 979 Ringen. Die Bronzemedaille holte sich SG Rohrbach mit 958 Ringen. In der hart umkämpften Ew ging Rang 1 an Dirk Schöder mit 353/96 Ringen SGi Heidelberg vor Martin Bülow SG Wieblingen ebenfalls 353/92 Ringen. Den 3. Platz belegte Alexander Best mit 350 Ringen SVgg Eppelheim. In der Herrenalterskl. dominierte mit dem Tageshöchstergebnis von 370 Ringen Lutz Fießer SVgg Eppelheim, Silber holte sich Ronald Berger mit 353 Ringen, Christoph Bayer SV Heidelberg 1490 musste mit seinen 338 Ringen mit Bronze zufrieden sein. In der Seniorenkl. I gewann Ferdinand Winter SG Wieblingen mit 357 Ringen die Goldmedaille, die Silbermedaille holte sich Wilfried Knopke SVgg Eppelheim mit 342 Ringen. Georg Neidig von der SGi Heidelberg errang mit Ringschnapszahl 333 die Bronzemedaille.

REVOLVER 357 MAG

In der Herrenkl. Mw erkämpfte sich SV Schlierbach mit 984 Ringen Gold, mit Silber musste SV Kirchheim nach 963 Ringen zufrieden sein. Bronze erzielte sich mit 929 Ringen die SG Rohrbach. Die Ew gewann klar Sven Fechner SV Schlierbach mit 367 Ringen. Den 2. Platz behauptete Sascha Henny von der SG Rohrbach mit 335 Ringen. Dritter wurde Wolfgang Kreiter SV Kirchheim mit 330 Ringen. Die Ew Herrenalterskl. sicherte sich mit 362 Ringen Ronald Berger vor Lutz Fießer mit 343 Ringen, beide kommen von der SVgg Eppelheim. Der 3. Platz blieb Michael Grande von der SG Rohrbach mit 320 Ringen. Seniorenkl. I Ew Goldmedaille für Alois Rostock SV Schlierbach mit 348 Ringen, einen Ring dahinter und damit Silber für Wilfried Knopke SVgg Eppelheim, Bronze blieb für Willi Schweikert auch vom SVgg Eppelheim mit 321 Ringen reserviert.

REVOLVER 44 MAG

Herrenkl. Ew Martin Bülow SG Wieblingen war mit 344 Ringen nicht zu schlagen, mit dem 2. Rang musste sich Florian Sauter SV Kirchheim und seinen 310 Ringen zufrieden geben. Auch hier war die Herrenalterskl. Ew von Lutz Fießer SVgg Eppelheim  beherrscht und somit errang er die Goldmedaille mit 361 Ringen. Die Silbermedaille wurde Robert Rensch SGi Heidelberg mit 316 Ringen verliehen, Rainer Engelhart SVgg Eppelheim holte sich mit 311 Ringen die Bronzemedaille. In der Seniorenkl. I Ew erzielte sich Bernd Schätz SV Heidelberg 1490 mit 285 Ringen den 1. Rang. 

PISTOLE 45 ACP

Herrenkl. Mw 1. Rang SV Schlierbach mit 933 Ringen, Platz 2 SV Heidelberg 1490 mit 642 Ringen. Ew Gold gewann Alexander Best SVgg Eppelheim mit 373 Ringen, Silber ging an Sven Fechner SV Schlierbach mit 345 Ringen, Bronze bekam Florian Sauter SV Kirchheim mit 267 Ringen überreicht. In der Herrenalterskl. holte sich Lutz Fießer mit 344 Ringen Gold, dicht dahinter und damit Silber für Rainer Engelhart mit 342 Ringen, beide Schützen sind beim SVgg Eppelheim beheimatet. Bronze holte sich Klaus Hofmann SG Rohrbach mit 329 Ringen. In der Seniorenkl. I gewann Alois Rostock SV Schlierbach mit 319 Ringen vor Georg Neidig SGi Heidelberg mit 263 Ringen die Einzelwertung.

LUFTGEWEHR JUGEND

Schülerkl. m Ew 1. Peter Menge SVgg Handschuhsheim mit 132 Ringen. Jugendkl. Mw Gold für SVgg Eppelheim mit 1084 Ringen. Ew m Goldmedaille für Alexander Erb mit 356 Ringen, die Silbermedaille ging an Jan Martin mit 353 Ringen und Bronze bekam Jonas Pflästerer mit 319 Ringen, alle Schützen sind für SVgg Eppelheim aktiv. Ew Jugendkl. w Gold für Eileen Fassl mit 375 Ringen, Silber für Emily Trill mit 360 Ringen. Ew Juniorenkl. A m 1. Rang ging an Marius Bolch SG Tell Edingen mit 361 Ringen, 2. Rang war für Marius Weismehl SV Dossenheim bestimmt. Juniorenkl. A w Mw  Gold für SG Tell Edingen mit 1053 Ringen. Juniorenkl B m Ew Goldmedaille für Xaver Schwabbaur SVgg Eppelheim mit 371 Ringen, Silbermedaille ging an Tobias Kapp SV Dossenheim mit 368 Ringen und die Bronzemedaille erhielt Yannik Dietzow SVgg Eppelheim mit 354 Ringen. Juniorenkl. B w Ew Goldmedaille für Alisha Fassl SVgg Eppelheim mit 387 Ringen, die Silbermedaille erhielt Sina Weismehl SV Dossenheim mit 378 Ringen, der 3. Rang und damit Bronze war für Sophie Weise SG Tell Edingen bestimmt.

LUFTGEWEHR 3 STELLUNG

Schülerkl. Mw 1. Rang SG Tell Edingen mit 1754 Ringen. Ew Schülerkl. w Gold für Larissa Weindorf mit 590 Ringen, Silber erhielt Anna Bauer mit 585 Ringen, Bronze ging an Lana Wurster für 579 Ringen, alle Schützinnen kommen von der SG Tell Edingen. Jugendkl. Mw 1. Rang SVgg Eppelheim mit 1601 Ringen. Ew m Gold für Jan Martin mit 525 Ringen, Silber bekam Alexander Erb mit 513 Ringen, beide Schützen kommen von der SVgg Eppelheim. Ew w Gold für Eileen Fassl SVgg Eppelheim mit 563 Ringen.

LUFTPISTOLE JUGEND

Jugendkl. m Ew 1. Rang Seraphin Orba’n SV Dossenheim 319 Ringen. Juniorenkl. A m Gold für Marius Weismehl SV Dossenheim 338 Ringen, Silber für Simon Schuster SV Kirchheim 332 Ringen.

Bericht+alle Bilder: HWB, Jugendgruppenbild: Mark Fassl

Zurück