65. Landesschützentag in Ketsch

Bis 2023 von der Versammlung bestätigt: 1. Vizepräsident Bruno Winkler

Der 65. Landesschützentag fand dieses Jahr in der fast 13.000 Einwohner zählenden s.g. Enderle-Gemeinde Ketsch statt. Die Veranstaltung in der Rheinhalle des Ortes war durch die Delegierten sehr gut besucht. Selbstverständlich wird über den Event durch den Landespressereferent Georg Mülbaier ausführlich berichtet.

Aber aus SK5HD-Sicht gibt es schon noch Erwähnungswürdiges. Durch eine Satzungsänderung wird ab sofort der Landesschützenmeister und dessen Stellvertreter Präsident bzw. Vizepräsident betitelt. Unser Kreisschützenmeister Bruno Winkler wurde von den Delegierten zum 1. Vizepräsident für die nächsten vier Jahre gewählt.

Auch die Landeskassenprüfung erfuhr eine Änderung, zum Ersatzkassenprüfer wurde der OSM SG Wieblingen Heinz Treiber gewählt. Beiden Schützenkameraden gratuliert der Schützenkreis 5 herzlich zum Wahlerfolg.

Bericht + Bilder: HWB.

Ersatz-Rechnungsprüfer des BSV Heinz Treiber

Zurück