GK wie im Vorjahr, SG Rohrbach + SVgg Eppelheim geben denTon an

Der Eppelheimer Alexander Best entthront den Rohrbacher Thomas Pecoroni

Was für den Autorennsport die Formel 1, das ist für den Schießsport das Großkaliberschießen. Die Eppelheimer 1. Mannschaft muss sich wie Sandwich fühlen, davor und dahinter jeweils ein Rohrbacher Team. In der Mannschaftswertung siegte relativ klar SG Rohrbach 1 mit 4.459 Ringen und den Schützen Meike Winkler, Sascha Henny, Thomas Pecoroni und Manuel Fastuca. Der 2. Rang gelang wie gesagt SVgg Eppelheim 1, mit 4.374 Ringen und den Schützen Rainer Engelhard, Alexander Best, Ronald Berger und Stefan Harbarth. Auf dem 3. Platz findet sich SG Rohrbach 2 mit 4.328 Ringen und den Schützen Klaus Hofmann, Christian Kugel, Christian Kalusniak und Wolfgang Kreiter wieder. In der weiteren Mannschaftstabelle folgen: 4. SVgg Eppelheim 2, 5. SG Wieblingen, 6. SG Rohrbach 3, 7. SV 1490 Heidelberg, 8. SVgg Eppelheim 3. An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, dass zur Mannschaft 4 Schützinnen bzw. Schützen zählen, aber nur die besten drei für die Mannschaft gewertet werden.

Die Vergangenheit und Gegenwart haben es deutlich an den Tag gebracht, um die GK-Runde in der Einzelwertung zu gewinnen, muss man mindestens 1.500 Ringe als Gesamtergebnis auf der Habenseite leisten. Er stand im Schatten von Th. Pecoroni, welcher immer und locker über 1.500 Ringe auf seinem Konto hatte. Durch die Saison 2016/17 und einer Leistung von 1.514 Ringen hat Alexander Best den Durchbruch zum Meisterschützen und 1. Rang beim Großkaliberschießen geschafft. Übrigens kurios, genau die selbe Ringzahl hatte sein Vorgänger in der letzten Saison. Der 2. Platz blieb dem entthronten Altmeister Thomas Pecoroni mit 1.491 Ringen, man beachte unter 1.500. Einen Riesenschritt zum Vorjahr bewerkstelligte Meike Winkler mit ihrem 3. Rang und 1.484 Rg. Sie wurde auch beste Schützin im Feld mit einer Steigerung von 113 Rg. zum Vorjahr. Die weiteren Platzierungen bis Rang 10 sind: 4. Sascha Henny SG Rohrbach 1.483 Rg., 5. Lutz Fießer SVgg Eppelheim 1.478 Rg., 6. Stefan Harbarth SVgg Eppelheim 1.470 Rg., 7. Ferdinand Winter SG Wieblingen 1.462 Rg., 8. Klaus Hofmann SG Rohrbach 1.455 Rg., 9. Christian Kugel SG Rohrbach 1.451 Rg., 10. Sven Fechner SV Schlierbach 1.435 Rg. Wie schon seit Jahren der älteste Teilnehmer Adolf Kolb SVgg Eppelheim mit heuer knapp 83 Jahren erreichte einen 30. Rang und dem Endergebnis von 1.131 Ringen. Eine Sache sollte nicht unerwähnt bleiben, Klaus Hofmann der neue Großkaliber-Kreisreferent hat mit der Organisation und Durchführung der GK-Runde 2016/17 eine klasse Arbeit an den Tag gelegt. Ebenso gewohnt perfekt, die Versorgung der Schützen mit Speis und Trank. Zuvor gab es die Siegerehrung mit Pokal-und Urkundenüberreichungen, wie einen Fototermin. Weitere Platzierungen auf den Ergebnislisten.

Bericht + Bilder: HWB.

Zurück