DSB-Pokal-Finale

Die teilnehmenden Vereine am DSB-Pokal
Die teilnehmenden Vereine

Am Samstag, den 23.09.2017, findet in Haibach bei Aschaffenburg das große DSB-Pokal-Finale des Deutschen Schützenbundes statt. Nur die besten Luftgewehr- und Luftpistolenmannschaften aus ganz Deutschland haben sich hierfür qualifiziert. Die Schützengesellschaft Tell Edingen wird in der Kategorie B Luftgewehr (jeweils ein Schütze aus der Alters- oder Seniorenklasse, aus der Damen-und Schützeklasse, weiter wird die Sechsermannschaft durch jeweils einen Schützen der Jugend und Juniorenklassen ergänzt außerdem ein Schütze frei wählbar aus welcher Klasse), die bei der SG Tell als Erstverein gemeldet sind, mit Ihren Fans von Freitag auf Sonntag zum Finale in Haibach sein.

Extra für dieses Event haben wir für den Wiedererkennungswert unserer Akteure von einer namhaften Firma aus unserem Kreis schöne Shirts erstellen lassen. Eine super Gelegenheit, um bei dem größten nationalen Wettkampf nach der Deutschen Meisterschaft mitzuwirken und ihn live zu erleben. Zahlreiche Spitzenschützen Luftgewehr und Luftpistole in der Kategorie A, aus der deutschen Nationalmannschaft, Weltmeister und Olympiateilnehmer werden dabei sein und um den begehrten DSB-Pokal kämpfen. Geschossen wird auf 40 vollelektronische Anlagen mit Übertragung auf Großbildwände, so dass alle aktuellen Informationen und Zwischenstände nach den einzelnen Serien von den Zuschauern verfolgt werden können.

Die SG Tell Edingen hat es nach 2015 wieder geschafft, sich für dieses Mega-Ereignis zu qualifizieren. Es ist die einzige Mannschaft aus unserem Kreis 5 Heidelberg und eine der wenigen aus dem Badischen Sportschützenverband. Wir wünschen Euch viel Spaß und gutes Gelingen bei diesem Event.

„Ein dreifach Gut Schuß“. B.F.

Das Shirt der SG Edingen zum Finale

Zurück