KK-Gewehr 3x20 Schuss, der Meister heißt SV Dossenheim.

Nach dem 4. Rundenkampf war die Angelegenheit gegessen, der SV Dossenheim hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 105 Ringe Vorsprung. Mit insgesamt 219 Ringen Vorsprung wurde man verdient Meister der Kreisklasse. Im letzten RK konnte die Mannschaft noch einen 800er raushauen. Leider, leider reicht die erzielte Abschlussringzahl nicht aus, um in die Regionalklasse aufzusteigen. Der SSV Spechbach 2 vom Schützenkreis 4 Neckartal war noch um 50 Ringe besser. Einige Zeit konnte die SVgg Eppelheim den Anschluss an den diesjährigen Kreisprimus mithalten, doch dann ging ihnen dem Atem aus und sie mussten mit dem 2. Rang zufrieden sein. Die SG Ziegelhausen hat alles in die Waag-schale geworfen um den Eppelheimern den 2. Platz streitig zu machen, und kamen gefährlich nahe. Es blieb aber beim guten dritten Rang. Der SV 1490 Heidelberg und der SV Kirchheim konnten da nicht mehr mithalten und müssen auf 2014 hoffen. In der Einzel-wertung lieferten sich Sina Weismehl (1589 Rg.) und Thomas Schmitt (1577 Rg.), beide SV Dossenheim, lange ein Kopf-an-Kopfrennen, welches aber Sina Weismehl mit 12 Ringe Vorsprung für sich entschied. Auf den 3. Platz kam Stefan Raque von der SG Ziegelhausen mit 1542 Ringe. Auf SK5hd.de sind die weiteren Platzierungen zu ersehen. Insgesamt haben 19 Schützinnen und Schützen an dem Rundenwettkampf teilgenommen. 

HWB

KK-Gewehr-Endtabelle 2013

1.SV Dossenheim4668 Ringe
2.SVgg Eppelheim4449 Ringe
3.SG Ziegelhausen4421 Ringe
4.SV 1490 Heidelberg4167 Ringe
5.SV Kirchheim4064 Ringe

Zurück