Es ist Halbzeit bei der Kreisklasse KK-Runde

Sportpistole, kollapsartiger Einbruch bei SGi Heidelberg 2

Da ist nichts mehr mit Vorsicht in der Aussage, der Weg für Rohrbach 1 führt geradewegs nach oben in die Regionalklasse. Diesen Siegeszug wird auch der zweitplazierte SVgg Eppelheim nicht verhindern können. Die Eppelheimer selbst werden wohl noch einen Angriff vom Drittplatzierten SVgg Handschuhsheim erwarten können. Mit SV Kirchheim sitzt den Hand’heimern eine gefährliche Mannschaft im Rücken und die wartet auf ihre Chance, denn einiges scheint noch möglich. Das solide Mittelfeld bilden SG Rohrbach 2 und KKS Alt Heidelberg auf den Rängen 5 und 6. Ich lege mich fest, das wird auch ihr Abschlussposition in der vorletzten Maiwoche sein. Nach dem granatenmäßigen Absturz in der 2. Runde hat sich SGi Heidelberg 2 leicht erholt und bleibt wohl auf Platz 7. Der einst gefürchtete, schlagkräftige SV Dossenheim, sowie die SGi Heidelberg 3 werden auch in der Rückrunde nur um die Plätze 8 und 9 kämpfen. Schade SG Ziegelhausen, aber wer nicht zum Rundenkampf antritt, dem bleibt nur die rote Laterne. In der Schützen-einzelwertung führt wie im Vorjahr Alexander Best von der SVgg Eppelheim mit 805 Ringen. Best spürt schon den Atem von Marco Trill SVgg Handschuhsheim, dieser belegt mit 802 Ringen Rang 2. Aber auch Trill merkt den nach vorne drängenden Schatten von Thorsten Gelz SG Rohrbach, er sicherte sich vorläufig mit 790 Ringen den 3. Platz der Einzelwertung. Ein wenig abgeschlagen, aber noch nicht aus dem Rennen der spannenden Einzelwertung folgen Wolfgang Kreiter SV Kirchheim 778 Ringe und Meike Winkler SG Rohrbach 761 Ringe auf den Plätzen 4 und 5.

Sportpistolen-Tabelle nach 3 Rundenkämpfen

PlatzVereinRinge
1.SG Rohrbach 12306
2.SVgg Eppelheim2218
3.SVgg Alt Handschuhsheim2193
4.SV Kirchheim2191
5.SG Rohrbach 22165
6.KKS Alt Heidelberg2122
7.SGi Heidelberg 22075
8.SV Dossenheim2066
9.SGi Heidelberg 32062
10.SG Ziegelhausen**1248

** zum 3. RK nicht angetreten

HWB

Zurück