Erneut erfolgreich: Die Jungschützen auf Landesebene

Die erfolgreichen Mannschaftsschützen der Disziplin Luftgewehr Schüler, v.l. 2. SVgg Eppelheim, 1. SV Mannheim Rheinau 1925 e.V., 3. KKS Stebbach

 

Am 29.6. und dem Wochenende des 6. und 7. Juli stand für die Schützenjugend des SK 5 Heidelberg die Landesmeisterschaft im Luftgewehr, KK liegend und Luftgewehr 3-Stellung in Ittersbach und Pforzheim an.

Die Luftgewehr-Mannschaft der SVgg Eppelheim mit der Schützin Lena Hasse und den Schützen Noah Sommer und Nils Schumaecker erreichte mit insgesamt 545 Ringen einen hervorragenden zweiten Platz.

Im Einzel ging die Goldmedaille bei den Schülern (männlich) wie im Vorjahr an Noah Sommer von der SVgg Eppelheim. Er belegte mit 187 Ringen den ersten Platz und sicherte sich somit den Titel des Landesmeisters.

In der Disziplin Luftgewehr Schüler (weiblich) konnte sich Lena Hasse von der SVgg Eppelheim mit 185 Ringen die Bronzemedaille sichern.

Auch die Jugend konnte sich bei den Meisterschaften beweisen: Erik Weber von der SVgg Eppelheim sicherte sich mit 580 Ringen - einem Abstand von 21 Ringen zum Zweitplatzierten - die Goldmedaille und den Landesmeistertitel. Zudem konnte er in der Disziplin KK 3x20 mit 535 Ringen die Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Einen Erfolg möchten wir an dieser Stelle noch erwähnen: Vincent Fröhlich sicherte sich in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung (Jugend männlich) mit 573 Ringen den 2. Platz und somit eigentlich die Silbermedaille. Leider wurde seine Platzierung aufgrund eines Fehlers bei der Meldung zur LM nicht gewertet. Sehr schade, als junger Schütze in diesem Fall unverschuldet benachteiligt zu werden. Wir hoffen aber, dass die Zulassung zur Deutschen Meisterschaft ausreicht und unsere Schützen dort in großer Zahl vertreten sein werden.

Wir gratulieren unseren Jungschützen recht herzlich und wünschen weiterhin "Gut Schuss". Nicht zu vergessen ist zudem ein großer Dank an die engagierten Trainer der aktiven Jugend in unserem Kreis. Weiter so!

Fotos: E. Sommer, M. Fassl

 

Zurück