Ehren-Kreisschützenmeister Emil Gauß verstorben

Er leitete 12 Jahre den Kreis

Nach zahlreichen Ehrenfunktionen, Damen- und Schießleiter, Pressewart und Oberschützenmeister in seinem Stammverein SG Tell Edingen, wählte ihn 1978 der Schützenkreis 5 Heidelberg zum Kreisschützenmeister. Dieses Ehrenamt begleitete er bis 1990. Bei der Verabschiedung wurde Emil Gauß zum Ehren-Kreisschützenmeister ernannt. Anschließend verlieh ihm der Badische Sportschützenverband die Ehrenmitgliedschaft.

Emil Gauß war nicht nur ein Vorzeigefunktionär, nein er war auch sportlich sehr aktiv und erfolgreich für seine beiden Vereine, die SG Tell Edingen und die SG Wieblingen. Ungezählte Platzierungen im Medaillenbereich bei Kreis-, Landes- und Deutschen Meisterschaften konnten von dem zweifachen Deutschen Meister im Luftgewehr der Seniorenklasse für seine Vereine errungen werden.

Für dieses allumfassende Wirken wurde der Verstorbene auch dementsprechend von allen Hierarchieebenen der Schützenorganisationen mit Ehrungen gewürdigt, u.a. mit dem goldenen Kreuz des Deutschen Schützenbundes.

Wir werden Emil Gauß immer ein ehrenvolles Angedenken bewahren.                                                       HWB.

Zurück