Die Großkaliberrunde startet

Am 30. November startet wieder die Formel 1 des Schießsports, die Großkaliberrunde. Begonnen wird bei der Svgg Eppelheim. Das vierwöchige verschärfte Training, wie es der zuständige Kreisreferent Stefan Harbarth empfohlen hat, begann bereits. Man darf gespannt sein, ob die Erste aus Eppelheim wieder den Erfolg gepachtet hat. Die Mannschaft vom SV Kirchheim war ja dicht an den Fersen der Eppelheimer. Wir erinnern uns: Thomas Pecoroni vom SV Kirchheim schoss in einer eigenen Liga und wurde verdient Meister der Einzelwertung. Die nachfolgenden 5-6 Schützen bildeten die Verfolgergruppe, in der ab Rang zwei jeder jeden schlagen konnte und kann. Wir alle freuen uns auf spannende Wettkämpfe mit vielen Positionswechsel an der Spitze. Allen Schützen kann man nur zurufen „ Gut Schuss“, genießt die Vergleiche, lasst euch nicht von dem dummen Verbotsgeschwätz zum Großkaliberschießen beeinflussen und versucht die Spannung bis zum letzten Rundenwettkampftag zu erhalten

HWB.

Zurück