Die GK-Schützinnen und Schützen absolvierten den 2. Wettkampftag

Abonnementsieger Thomas Pecoroni nur auf Platz 5

Acht Mannschaften aus fünf Kreisvereinen sind zum 2. Rundenkampf bei der SG Wieblingen angetreten, um die Mannschafts- und Einzelschützen-GK-Krone im Januar 2017 evtl. für sich in Anspruch zu nehmen. Mit 55 Ringen Vorsprung hat sich das Team SG Rohrbach 1 mittelkräftig vom potentiellen Verfolger SVgg Eppelheim 1 abgesetzt. Sicher sind 55 Ringe keine unüberbrückbare Kluft, und doch ein ganzes Stück Leistung. Beim Konzert der diesjährigen großen 3 pfeift auch die SG Rohrbach 2 ein stilles Liedchen mit, bzw. versucht es zumindest. Durch SVgg Eppelheim 2 und SG Wieblingen sind noch spannende Positionskämpfe zu erwarten. Die dritten Crew’s  von SVgg Eppelheim und SG Rohrbach, sowie der SV 1490 Heidelberg werden wohl nicht mehr in der Runde 2016/17 in der Spitzengruppe zu finden sein. Teils erwartet, teils überrascht sieht man die Tabelle in der Einzelwertung. Zunächst hat Alexander Best von SVgg Eppelheim eine Granate mit 384 Ringen rausgehauen und nimmt völlig zu recht den 1. Platz mit nun insgesamt 757 Ringen in der Wertung ein. 10 Ringe dahinter reiht sich Sascha Henny SG Rohrbach mit 747 Ringen auf Rang zwei ein. Die derzeit Leistungsstärkste Frau im Feld, Meike Winkler ebenso vom SG Rohrbach, wird mit 745 Ringe 3. in der Tabelle. Lutz Fießer SVgg Eppelheim nimmt den 4. Platz mit 735 Ringen ein vor Thomas Pecoroni SG Rohrbach mit 730 Ringen. Letzterer wurde ein Stückchen weiter vorne gewettet. Auf dem 6. Rang findet man Ferdinand Winter SG Wieblingen mit 730 Ringen, 7. Stefan Harbarth SVgg Eppelheim mit 729 Ringen, 8. Christian Kugel SG Rohrbach mit 726 Ringen, 9. GK-Kreisreferent Klaus Hofmann SG Rohrbach mit 724 Ringen und 10. der Top Ten Sven Fechner SV Schlierbach mit 720 Ringen. Am 1. und 2. Wettkampftag waren 41 bzw. 42 Schützinnen und Schützen am Start. Man muss den Hut vor ihm und seiner Leistung ziehen, der nunmehr 82jährige Adolf Kolb vom SVgg Eppelheim mit seinen 587 Ringen auf dem 34. Rang der Einzelwertungstabelle. Weitere Platzierungen findet man auf der Kreis Web Site sk5hd.
HWB.

Zurück