Badische Landesmeisterschaft Bogen WA Halle 2017 28. und 29.1.2017

Gruppenbild BSC

Das Herz der Badischen Bogenschützen schlug am vergangenen Wochenende im Capri-Sonne Sportcenter in Eppelheim. 40 Bogenschützen in einer Reihe, die gleichzeitig ihre Pfeile auf die 20 aufgebauten Scheiben fliegen ließen, boten ein spektakuläres Bild. Konzentration, Kraft, Ausdauer, Präzision und ein harmonischer Umgang miteinander: Diese Landesmeisterschaft bot alles, was den Bogensport so faszinierend macht.
Mit fünf ersten Plätzen verbuchte der BSC Heidelberg (BSC) einen herausragenden sportlichen Erfolg und erhielt zudem für die tadellose Ausrichtung der Veranstaltung viel Lob von Seiten der 160 teilnehmenden Bogenschützen und der anwesenden Verbandsfunktionäre. Die sportlich wertvollste Leistung der BSC Starter erreichte am Samstag Stefan Butz in der Compoundklasse Herren mit 579 Ringen. Damit hatte er nicht nur seinen ersten Meistertitel errungen, sondern auch die üblichen Favoriten auf die weiteren Plätze verwiesen. Zudem sollte seine Ringzahl für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ausreichend sein.
Sehr erfreulich liest sich die BSC Bilanz bei den Jugendlichen. Hatte man im Vorfeld schon etwas darauf spekulieren können, dass in der Schülerklasse A mit dem Kaderschützen des BSC Tobias Borner (530 Ringe) ein Sieg möglich war, so kam der Doppelerfolg bei der Jugend durch Nico Greiner (508 Ringe) und Gary Hube(507) völlig unerwartet. Zusammen mit Nelly Klein, die bei der weiblichen Jugend Platz vier belegte, holten sie Silber als Mannschaft. Dustin Schaaf (Schüler A) rundete mit seinem vierten Platz das hervorragende Abschneiden der BSC-Jugend ab.
Konnte der Titel der Damen-Recurvemannschaft mit Christine Bignion, Stephanie Pulm und Ulrike Schütz (1511 Ringe) im Vorhinein schon als machbar eingestuft werden, so war das Ergebnis im Einzel der Damen Altersklasse doch überraschend. Das Podest war fest in BSC HD Hand und Stephanie Pulm (508 Ringe) stand erstmals vor Heidi Baumann (502 Ringe) und Christine Bignion (498 Ringe). Birgit Grein schoss sich ebenfalls auf das Treppchen mit dem dritten Platz mit dem Blankbogen. Mit insgesamt 14 Medaillen bei 13 Startern fiel die BSC Bilanz der Vereinsvorsitzenden Christine Bignion am Sonntagnachmittag herausragend aus.

Zurück