Alters- und Seniorenschießen der Kreise 4, 5, 6 + 9 in Spechbach

Nur die Schützengilde Heidelberg, SG Tell Heidelberg und eine Schützin vom SVgg Alt Handschuhsheim mit dabei

v.l.: Manfred Riehl, Beate Hirscher, Hans W. Beisel, Jutta Zimmer alle SGi Heidelberg, auf dem Bild fehlt Bernd Braun (SGi Heidelberg) + Inge Strauß-Fischer (SVgg Alt Handschuhsheim)

Bei sehr warmen Temperaturen trafen sich am Sonntag, den 11. September die Kreise 4 (Neckartal), 5 (Heidelberg), 6 (Wiesloch) und 9 (Schwetzingen) beim SSV Spechbach an der Grenze zwischen dem kleinen Odenwald und dem Kraichgau. Wie in der Unterüberschrift schon erwähnt gab der SK5 Heidelberg keine leuchtende Präsenz zum Vergleichsschießen mit weiteren Kreisen ab. Lediglich die Schützengilde Heidelberg in Mannschaftsstärke und Einzelschützen, SG Tell Heidelberg sowie eine Schützin vom SVgg Alt Handschuhsheim waren anwesend. Leider geschah bei der EDV-Gestützten Auswertung der Super-Gau, die Ergebnisse wurden vom Laptop geschluckt und konnten auch durch saftes Zureden dem IT-Gerät nicht mehr entlockt werden. So mußten die einzelnen Ringzahlen der Schützinnen und Schützen per Hand nachvollzogen werden, welches den einen oder anderen Einspruch mit sich brachte. Aus diesem Grund können leider noch keine Ergebnisse veröffentlicht werden, wir hoffen alle, dass die Angelegenheit baldigst nachgeholt werden kann. Nur ein Gruppenbild der Medaillenträger vom Schützenkreis 5 kann gezeigt werden. HWB.

Zurück